Filmstart am 12.1. 2012!

DAS SYSTEM – ALLES VERSTEHEN HEISST ALLES VERZEIHEN kommt am 12. Januar 2012 in die deutschen Kinos.

Nach internationaler Festivaltour konnte die deutsche Presse sich bereits einen Bild machen:

Aber es sind weniger die Seitenhiebe auf aktuelle und DDR-historische Machenschaften, die Marc Bauders Politkrimi Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen so sehenswert machen. Es ist vor allem die Auseinandersetzung mit einem universellen Thema: Wie funktioniert Macht und wie verführt sie die Menschen?

kino-zeit.de

Bauders „Das System“ ist ein packender Wirtschaftsthriller, der mit viel dokumentarischem Gehalt um den Bau der Pipelines für russisches Gas für Westeuropa kreist – Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Verhältnissen sind in diesem hervorragenden Film alles andere als zufällig.

Kölner Stadtanzeiger 

“Das System” ist der glänzende Auftritt von Bernhard Schütz als Ex-Ost-Agent, der sich zum smarten West-Kapitalisten gewendet hat, dessen Akquise keine Grenzen kennt. – Kaum weniger in Erinnerung bleibt die Neuentdeckung Jacob Matschenz.

Berliner Zeitung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.